Transportation

Die Fortbewegung hat nicht nur für den Schienenverkehr eine hohe Bedeutung. Auch die technologische Anbindung im Zusammenhang aller Angebote rund um die Bahntechnik bekommt visionäre Züge. On-track, side-track und off-track – die Vernetzung in allen Bereichen schreitet weiter voran für einen größtmöglichen Komfortzugang und Nutzen aller Bahnreisenden. Mit unserer Erfahrung im rauen Umfeld der Bahntechnik mit Schock- und Vibrationen, aber auch Bedienterminals und Systemen zur Erleichterung der Bahnreise, finden unsere Ideen und Produkte Einzug.

An Schienenfahrzeuge werden hohe Ansprüche gestellt. Neben den Merkmalen Sicherheit, Komfort, Kontrolle und Funktion steht vor allem eine hohe Nutzungsdauer im Vordergrund. Wichtige Aspekte im Zusammenspiel aller integrierter Produkte auf der Schiene für eine zuverlässige Fahrt. Die Vernetzung in allen Bereichen schreitet stetig weiter voran, für einen größtmöglichen Komfortzugang und Nutzen aller Beteiligten. Innovationskraft und die Erfahrung im rauen Umfeld der Bahntechnik mit Schock- und Vibrationen sind unser Antrieb. Zuverlässige Lösungen für den Innen- und Außenbereich der Schienenfahrzeuge sind unsere Ambition.

// Passenger Information System:

Visualisierung von Informationen und augenblickliche Erkennung erhöhen den Komfortfaktor. // Remote I/O Übertragung und Verarbeitung von Daten sind unumgängliche Voraussetzungen in der Bewegung eines jeden Zuges. Eine sichere Reise wird durch die Erfassung verschiedenster Parameter gewährleistet.

// Remote I/O

Übertragung und Verarbeitung von Daten sind unumgängliche Voraussetzungen in der Bewegung eines jeden Zuges. Eine sichere Reise wird durch die Erfassung verschiedenster Parameter gewährleistet.

// Onboard Repeater Equipment (CSR , Tetra, GSM-R, GSM 900/ GSM 1800 / UMTS:

Die Kommunikation zur Außenwelt bestimmt unsere Gegenwart. Erreichbarkeit und Nutzung verschiedenster elektronischer Medien hat einen bedeutenden Stellenwert.

// Train Network WTB – MVB – IP – CAN – LON – Ethernet.

Die Verbindung im Zug trifft auf unterschiedliche Feldbuss Anbindungen und Protokolle und ist verantwortlich für die Verarbeitung innerhalb des Datennetzwerks.

Die Fortbewegung hat für den Schienenverkehr eine hohe Bedeutung. Effiziente Mobilitätsformen müssen hohen technischen Anforderungen gerecht werden. Die technologische Anbindung rund um die Bahntechnik im Zusammenspiel aller Systeme über die europäischen Grenzen hinaus bekommt visionäre Züge. Eine standardisierte Plattform für eine einheitliche Kommunikation ist maßgeblich für uneingeschränktes Reisen. Die Sicherheit in immer engeren Taktungen bekommt einen neuen Stellenwert. Den stetigen Wandel begleiten wir im direkten Kontakt der Anwender mit innovativen Entwicklungen als Antwort für ein intelligentes Schienennetz.

// ERTMS / ETCS:

System für Management und Steuerung des Eisenbahnverkehrs mit Ziel ein einheitliches und standardisiertes Zugsicherungssystem in Europa zu schaffen. Das ERTMS (European Railway Traffic Management System) besteht aus dem Zugsicherungssystem ETCS und dem Mobilfunksystem GS M-R. Das Zugbeeinflussungssystem ETCS (European Train Control System / Zugsicherungssystem) ist grundlegender Bestandteil des europäischen Eisenbahnverkehrsleitsystems ERT MS und verhindert, dass ein Zug zu schnell oder in einen belegten Streckenabschnitt einfährt.

// Mini LEU (Line Equipment Unit) und GAK (Gleisanschlusskasten):

Der Trainguard MiniLEU wurde für bestehende Systeme mit ET CS zum Nachrüsten auf schnellem, kostengünstigem und umweltfreundlichem Wege entworfen. LEU und GAK dienen neben der Gleisstrecke zur Kommunikation mit gleisgebundenen Fahrzeugen und den angeschlossenen Zentren.

// Tunnel Repeater:

Der Repeater bietet die Abdeckung der Passagierbereiche in Waggons durch die Verstärkung der von ausserhalb des Zugs empfangenen Signale. Dadurch wird eine kontinuierliche und nahtlose Kommunikation innerhalb des Zuges erreicht.

Bahnhöfe, Bahnsteige und Haltestellen sind Mittelpunkt der Lebensadern im Schienenverkehr. Nutzerfreundliche Einrichtungen weisen den Weg und erleichtern die Orientierung in einem immer enger getakteten Ablauf. Einfache Bedienung und visueller Austausch sind bestimmende Anforderungen und gängige Praxis für den Anwender. Flexibilität in der Oberflächengestaltung und Hintergrund der Displays ein Muss für den Anbieter. Design und Aufbau sind begleitende Faktoren in enger Abstimmung mit dem Hersteller.

// Ticketautomat / Handheld:

Automaten, Bedien- und Kontrollterminals sind überall zu finden. Hohe Robustheit gegen Vandalismus einhergehend mit Nutzerfreundlichkeit sind nur einige Merkmale. Durch den immer größeren Nutzen im Austausch mit Mobiltelefonen tragen Terminals verstärkt für unseren Komfort bei. Hierzu gehören auch elektronische Lese- und Prüfgeräte für die Fahrscheinkontrolle im öffentlichen Personennahverkehr.

// Panel PC / HMI / LED Display:

Anzeigen dienen nicht nur der Werbung, sondern erleichtern oftmals die Orientierung oder sind Richtungsweiser. Die Aktualität der Anzeige ist durch die vernetzte Ansteuerung garantiert. Der stetige Informationsaustausch und die Kommunikation zum Menschen bedarf entsprechender Einrichtungen und Schnittstellen. Displays in unterschiedlicher Form und Technik geben sachdienliche Informationen und sind wichtiger Hinweisgeber in unserem Umfeld.

// Passenger Announcement / Information System:

Neben der visuellen Orientierung sind Sprachdurchsagen wichtiger Bestandteil und allgegenwärtiger Reisebegleiter.

Der Bereich Transportation definiert sich nicht ausschließlich auf die Bahn. Vor- und nachgelagert, sowie im direkten Umfeld der Bahnapplikationen sind Lösungen zu finden. Die Innovationen und Entwicklungen nehmen an der Schiene nicht halt, sondern werden in vielfältiger Weise sinnvoll erweitert. Resultat sind Produkte, welche direkten oder indirekten Einfluss auf eine sichere und komfortable Fortbewegung leisten.

// Video Surveillance & Security / Traficam:

Die Überwachung für die Sicherheit steht im Vordergrund. Die Technologie geht heute weit über den Bahnsteig hinaus. Menschenmassen müssen genauso gesteuert werden wie der eigentliche Bahnbetrieb. Das Überwachen und die Kontrolle von Straßenkreuzungen fördert den Verkehrsfluss und wirkt steuernd auf eine effiziente Fortbewegung ein. Produktlösungen aus Kunststoff Aluminiumguss oder einem Materialmix bieten hohe Flexibilität für den jeweiligen Einsatz.

// Fahrrad Mietstation:

Für die Mobilität in Städten gewinnt das Fahrrad einen immer höheren Stellenwert. Fahrradterminals gehören in der Nähe von Bahnhöfen bereits zum gewohnten Bild. Schnell zur Hand und mit wenigen Tritten am Zielort ohne Stau oder Parkplatzprobleme. 

// Rugged Air-Cooled VME System.

Das leichte Gehäuse ist für Hochleistungsanwendungen in industrieller Umgebung mit rauen Umwelteinflüssen bestimmt. Das Gehäuse ist den Anforderungen sehr vielseitig und individuell anpassungsfähig, sowohl mechanisch als auch durch Integration elektronischer Komponenten mit den unterschiedlichsten Eingabe- und Ausgabe- Schnittstellen.

An Schienenfahrzeuge werden hohe Ansprüche gestellt. Neben den Merkmalen Sicherheit, Komfort, Kontrolle und Funktion steht vor allem eine hohe Nutzungsdauer im Vordergrund. Wichtige Aspekte im Zusammenspiel aller integrierter Produkte auf der Schiene für eine zuverlässige Fahrt. Die Vernetzung in allen Bereichen schreitet stetig weiter voran, für einen größtmöglichen Komfortzugang und Nutzen aller Beteiligten. Innovationskraft und die Erfahrung im rauen Umfeld der Bahntechnik mit Schock- und Vibrationen sind unser Antrieb. Zuverlässige Lösungen für den Innen- und Außenbereich der Schienenfahrzeuge sind unsere Ambition.

// Passenger Information System:

Visualisierung von Informationen und augenblickliche Erkennung erhöhen den Komfortfaktor. // Remote I/O Übertragung und Verarbeitung von Daten sind unumgängliche Voraussetzungen in der Bewegung eines jeden Zuges. Eine sichere Reise wird durch die Erfassung verschiedenster Parameter gewährleistet.

// Remote I/O

Übertragung und Verarbeitung von Daten sind unumgängliche Voraussetzungen in der Bewegung eines jeden Zuges. Eine sichere Reise wird durch die Erfassung verschiedenster Parameter gewährleistet.

// Onboard Repeater Equipment (CSR , Tetra, GSM-R, GSM 900/ GSM 1800 / UMTS:

Die Kommunikation zur Außenwelt bestimmt unsere Gegenwart. Erreichbarkeit und Nutzung verschiedenster elektronischer Medien hat einen bedeutenden Stellenwert.

// Train Network WTB – MVB – IP – CAN – LON – Ethernet.

Die Verbindung im Zug trifft auf unterschiedliche Feldbuss Anbindungen und Protokolle und ist verantwortlich für die Verarbeitung innerhalb des Datennetzwerks.

Die Fortbewegung hat für den Schienenverkehr eine hohe Bedeutung. Effiziente Mobilitätsformen müssen hohen technischen Anforderungen gerecht werden. Die technologische Anbindung rund um die Bahntechnik im Zusammenspiel aller Systeme über die europäischen Grenzen hinaus bekommt visionäre Züge. Eine standardisierte Plattform für eine einheitliche Kommunikation ist maßgeblich für uneingeschränktes Reisen. Die Sicherheit in immer engeren Taktungen bekommt einen neuen Stellenwert. Den stetigen Wandel begleiten wir im direkten Kontakt der Anwender mit innovativen Entwicklungen als Antwort für ein intelligentes Schienennetz.

// ERTMS / ETCS:

System für Management und Steuerung des Eisenbahnverkehrs mit Ziel ein einheitliches und standardisiertes Zugsicherungssystem in Europa zu schaffen. Das ERTMS (European Railway Traffic Management System) besteht aus dem Zugsicherungssystem ETCS und dem Mobilfunksystem GS M-R. Das Zugbeeinflussungssystem ETCS (European Train Control System / Zugsicherungssystem) ist grundlegender Bestandteil des europäischen Eisenbahnverkehrsleitsystems ERT MS und verhindert, dass ein Zug zu schnell oder in einen belegten Streckenabschnitt einfährt.

// Mini LEU (Line Equipment Unit) und GAK (Gleisanschlusskasten):

Der Trainguard MiniLEU wurde für bestehende Systeme mit ET CS zum Nachrüsten auf schnellem, kostengünstigem und umweltfreundlichem Wege entworfen. LEU und GAK dienen neben der Gleisstrecke zur Kommunikation mit gleisgebundenen Fahrzeugen und den angeschlossenen Zentren.

// Tunnel Repeater:

Der Repeater bietet die Abdeckung der Passagierbereiche in Waggons durch die Verstärkung der von ausserhalb des Zugs empfangenen Signale. Dadurch wird eine kontinuierliche und nahtlose Kommunikation innerhalb des Zuges erreicht.

Bahnhöfe, Bahnsteige und Haltestellen sind Mittelpunkt der Lebensadern im Schienenverkehr. Nutzerfreundliche Einrichtungen weisen den Weg und erleichtern die Orientierung in einem immer enger getakteten Ablauf. Einfache Bedienung und visueller Austausch sind bestimmende Anforderungen und gängige Praxis für den Anwender. Flexibilität in der Oberflächengestaltung und Hintergrund der Displays ein Muss für den Anbieter. Design und Aufbau sind begleitende Faktoren in enger Abstimmung mit dem Hersteller.

// Ticketautomat / Handheld:

Automaten, Bedien- und Kontrollterminals sind überall zu finden. Hohe Robustheit gegen Vandalismus einhergehend mit Nutzerfreundlichkeit sind nur einige Merkmale. Durch den immer größeren Nutzen im Austausch mit Mobiltelefonen tragen Terminals verstärkt für unseren Komfort bei. Hierzu gehören auch elektronische Lese- und Prüfgeräte für die Fahrscheinkontrolle im öffentlichen Personennahverkehr.

// Panel PC / HMI / LED Display:

Anzeigen dienen nicht nur der Werbung, sondern erleichtern oftmals die Orientierung oder sind Richtungsweiser. Die Aktualität der Anzeige ist durch die vernetzte Ansteuerung garantiert. Der stetige Informationsaustausch und die Kommunikation zum Menschen bedarf entsprechender Einrichtungen und Schnittstellen. Displays in unterschiedlicher Form und Technik geben sachdienliche Informationen und sind wichtiger Hinweisgeber in unserem Umfeld.

// Passenger Announcement / Information System:

Neben der visuellen Orientierung sind Sprachdurchsagen wichtiger Bestandteil und allgegenwärtiger Reisebegleiter.

Der Bereich Transportation definiert sich nicht ausschließlich auf die Bahn. Vor- und nachgelagert, sowie im direkten Umfeld der Bahnapplikationen sind Lösungen zu finden. Die Innovationen und Entwicklungen nehmen an der Schiene nicht halt, sondern werden in vielfältiger Weise sinnvoll erweitert. Resultat sind Produkte, welche direkten oder indirekten Einfluss auf eine sichere und komfortable Fortbewegung leisten.

// Video Surveillance & Security / Traficam:

Die Überwachung für die Sicherheit steht im Vordergrund. Die Technologie geht heute weit über den Bahnsteig hinaus. Menschenmassen müssen genauso gesteuert werden wie der eigentliche Bahnbetrieb. Das Überwachen und die Kontrolle von Straßenkreuzungen fördert den Verkehrsfluss und wirkt steuernd auf eine effiziente Fortbewegung ein. Produktlösungen aus Kunststoff Aluminiumguss oder einem Materialmix bieten hohe Flexibilität für den jeweiligen Einsatz.

// Fahrrad Mietstation:

Für die Mobilität in Städten gewinnt das Fahrrad einen immer höheren Stellenwert. Fahrradterminals gehören in der Nähe von Bahnhöfen bereits zum gewohnten Bild. Schnell zur Hand und mit wenigen Tritten am Zielort ohne Stau oder Parkplatzprobleme. 

// Rugged Air-Cooled VME System.

Das leichte Gehäuse ist für Hochleistungsanwendungen in industrieller Umgebung mit rauen Umwelteinflüssen bestimmt. Das Gehäuse ist den Anforderungen sehr vielseitig und individuell anpassungsfähig, sowohl mechanisch als auch durch Integration elektronischer Komponenten mit den unterschiedlichsten Eingabe- und Ausgabe- Schnittstellen.

SIE HABEN FRAGEN?
WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER:

Phone +49.(0)7082.7919.0
Fax +49.(0)7082.7919.330
info(at)polyrack.com

Download-Login:

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden:
Anmelden
NEWSLETTER ABONNIEREN & INFORMIERT BLEIBEN:
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder